Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Suche

89 Suchergebnisse

Einträge pro Seite

Einträge pro Seite

Endspurt auf der Großbaustelle der Staatsbibliothek zu Berlin Dokumenttyp: Meldung Datum: 06.04.2017

Berlin. Vor wenigen Wochen wurden für die Grundinstandsetzung und Erweiterung der Staatsbibliothek zu Berlin im Haus Unter den Linden weitere Teile des Gebäudes einschließlich Ersteinrichtung an die Stiftung Preußischer Kulturbesitz übergeben. Der nun bezugsfertige Bereich umfasst rund 11.400 Quadratmeter Nutzfläche, etwas mehr als ein Fünftel der gesamten Nutzfläche. Damit sind nun insgesamt rund 80 Prozent des über 100 Jahre alten denkmalgeschützten Gebäude-komplexes, einer der größten Kulturbaustellen im Zuständigkeitsbereich des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung (BBR), fertiggestellt. Die Gesamtfertigstellung der Baumaßnahme ist für Ende 2018 geplant, so dass das Gebäude 2019 in Betrieb genommen werden kann.

Zertifikat audit berufundfamilie für das BBR Dokumenttyp: Meldung Datum: 20.06.2017

Zum dritten Mal nach 2011 und 2014 hat das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) das Zertifikat audit berufundfamilie für seine familienbewussten Maßnahmen im Personalbereich erhalten. Am 20. Juni 2017 wurde in Berlin die Urkunde im Rahmen einer feierlichen Zeremonie überreicht. Gemeinsam mit dem BBR erhielten ungefähr 240 weitere Arbeitgeber und Hochschulen das Zertifikat, die in den vergangenen zwölf Monaten das audit berufundfamilie erfolgreich abgeschlossen haben.

Ausstellung zu den Wettbewerbsergebnissen für die Grundinstandsetzung der Staatsbibliothek am Kulturforum eröffnet Dokumenttyp: Meldung Datum: 01.10.2019

Am 30. September wurde in der Staatsbibliothek zu Berlin, Haus Potsdamer Straße, im Beisein von Preisträgern, Jurymitgliedern und zahlreichen Gästen die Ausstellung der Wettbewerbsergebnisse für die Grundinstandsetzung des ikonischen Scharoun-Baus feierlich eröffnet. Die Ausstellung kann bis zum 15. Oktober besucht werden (am 3. Oktober geschlossen).

Deutscher Architekturpreis 2019 verliehen Dokumenttyp: Meldung Datum: 27.09.2019

Am Abend des 26. September 2019 fand die feierliche Verleihung des Deutschen Architekturpreises (DAP) 2019 in der Staatsbibliothek Unter den Linden in Berlin statt. Den mit 30.000 Euro dotierten Preis erhielt das Berliner Architekturbüro Bruno Fioretti Marquez Architekten für den Umbau, die Erweiterung und Sanierung des Schlosses Wittenberg.

250. Geburtstag von Alexander von Humboldt wird mit vielfältigem Kulturprogramm begangen Dokumenttyp: Meldung Datum: 16.09.2019

Mit einem bunten und internationalen Programm wurde am 13. und 14. September auf dem Gelände des Humboldt Forums im Berliner Schloss die Feier zum Geburtstag von Alexander von Humboldt begangen. Der weltbekannte Naturforscher und Wissenschaftler wäre am 14. September 250 Jahre alt geworden.

Glasklare Perspektiven für die Neue Nationalgalerie Dokumenttyp: Meldung Datum: 03.07.2019

Mit dem Wiedereinbau der Glasfassade ist eine wichtige Phase der Grundinstandsetzung erreicht

Ausstellungseröffnung des Kunst-am-Bau-Wettbewerbs für den Erweiterungsbau des Innenministeriums in Berlin Dokumenttyp: Meldung Datum: 03.06.2019

Am Montag, den 3. Juni 2019 um 17.30 Uhr lädt das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) zur Ausstellungseröffnung ein. Präsentiert werden die Ergebnisse des Kunst-am-Bau-Wettbewerbs für den Erweiterungsbau des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat in Berlin-Moabit. Die Ausstellung kann vom 4. bis 19. Juni 2019 zwischen 9 und 18 Uhr besichtigt werden (am Pfingstmontag, 10. Juni 2019 geschlossen).

Ausstellungseröffnung zu Wettbewerbsergebnissen für die Erweiterung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) Dokumenttyp: Meldung Datum: 17.01.2020

Am 22. Januar eröffnet die Ausstellung zu dem vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) durchgeführten Planungswettbewerb zur Erweiterung des Dienstgebäudes des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) in Berlin-Mitte, bei dem zwei erste Preise vergeben wurden. Die Wettbewerbsergebnisse werden im Foyer des Ernst-Reuter-Hauses bis zum 5. Februar ausgestellt.

Hansabibliothek von Grund auf saniert Dokumenttyp: Meldung Datum: 06.11.2019

Am 4. November 2019 wurde die Bibliothek im Berliner Hansaviertel nach zweijähriger denkmalgerechter Sanierung wieder komplett eröffnet. Gefördert wurde die Grundinstandsetzung als Teilprojekt des Bundesprogramms "Nationale Projekte des Städtebaus". Das Gebäude, entstanden im Rahmen der internationalen Bauausstellung INTERBAU 1957, ist ein wichtiges städtebauliches Zeugnis der Nachkriegsmoderne.

Diese Seite