Navigation und Service

Mobilitätsmanagement – Ansätze, Akteure, Ausblick

Informationen zur Raumentwicklung, Heft 1/2019

Vorschau auf das nächste Heft

Mobilitätsmanager entwickeln und erproben neue, flexible und gleichzeitig umweltfreundliche Mobilitätsangebote. Sie koordinieren die Aktivitäten verschiedener Anbieter, organisieren Angebote und informieren über sie.

Das Mobilitätsmanagement ist ein Ansatz, der das Mobilitätsverhalten als Grundlage aller Verkehrsbewegungen zielorientiert beeinflusst. Entsprechende Maßnahmen und Konzepte setzen dabei beim Verhalten der Menschen an. Das ist jedoch hochgradig individuell – was auf eine Zielgruppe wirkt, erzeugt bei einer anderen nicht automatisch dieselbe Wirkung.

Die Beiträge im kommenden Heft zeigen, dass sich das Mobilitätsmanagement als fachliche Aufgabe deutlich von klassischen Aufgaben des Verkehrswesens unterscheidet. Die Autorinnen und Autoren gehen verschiedenen Fragen nach: Braucht es eine spezifische akademische Ausbildung für das Mobilitätsmanagement? Auf welche Weise lassen sich mobilitätsrelevante Akteure in die Planung integrieren? Und wie gelingt die Mobilitätswende? Beiträge zum schulischen und betrieblichen Mobilitätsmanagement, Einblicke in Regelwerke und Richtlinien sowie Projektbeispiele runden das Angebot ab.

Zusatzinformationen

  • Cover der kommenden IzR-Ausgabe
    [Quelle:: BBSR/Achim Hennecke/www.naviki.org]
  • Foto: BBSR/Achim Hennecke/www.naviki.org


Archiv & Suche



Service


Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.