Navigation und Service

Zweistufiger Münzwettbewerb

Erweiterung der Europäischen Union 2004

Erweiterung der Europäischen Union 2004 Künstler: Aase Thorsen, Molsberg

Die Bildseite setzt den Gedanken Europas als dynamischen, politisch gewollten Prozess überzeugend um. Beginnend mit dem Schuman-Plan 1950 stellt sie die Etappen der Erweiterung der Gemeinschaft anhand von Jahreszahlen mit entsprechend zugeordneten Beitrittsländern dar. So entsteht eine klare Ablesbarkeit. Die Bezeichnung der alten und neuen Mitgliedstaaten in ihrer Landessprache spiegelt die nationale und kulturelle Vielfalt Europas und fasst sie grafisch zusammen. So entsteht der Eindruck von Vielfalt in Einheit. Die formale Darstellung weist auf ein Forum hin und erinnert so an die demokratische Tradition.
Die Gestaltung der Wertseite nimmt in der Ausformung des Adlers die konzentrische Anordnung der Vorderseite gelungen auf.

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.