Navigation und Service

Einstufiger Münzwettbewerb

200. Geburtstag des Chemikers Justus von Liebig

200. Geburtstag des Chemikers Justus von Liebig Künstler: Bodo Broschat

Unter Verwendung eines einprägsamen Liebig Portraits werden seine wichtigsten Leistungen wiedergegeben: Die Ähren stehen für Liebig als Begründer der Agrikulturchemie, das Laboratoriumsgebäude symbolisiert das von ihm eingeführte Lernen durch Forschung und der Ausschnitt aus dem Periodensystem der Elemente würdigt seinen revolutionären Beitrag zur Analytik organischer Stoffe. Die Jury bewertete die Komposition dieser Bildelemente als besonders gelungen; sie schlägt dem Künstler vor, den Ausschnitt aus dem Periodensystem durch das Symbol H für Wasserstoff zu ergänzen. Die Wertseite harmoniert in ihrer Klarheit und Prägnanz mit der klar strukturierten Bildseite.

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.