Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Das Bundesamt

Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI). Das BBR betreut zum einen die Bundesbauten im In- und Ausland und unterstützt zum anderen die Bundesregierung durch fachlich-wissenschaftliche Beratung in den Politikbereichen Raumordnung, Städtebau, Wohnungs- und Bauwesen. Das Aufgabenspektrum reicht von der Großbaustelle bis zu raumordnerischen und städtebaulichen Modellprojekten, von Fragen der Baukultur und der Denkmalpflege bis Fragen der europäischen Zusammenarbeit, von Architekturwettbewerben bis zu Raumordnungsberichten und Wohnungsmarktstudien. Die Durchführung von Fachveranstaltungen und die Herausgabe eigener Publikationen runden das breite Spektrum ab.

Errichtet wurde das Bundesamt zum 1. Januar 1998 durch die Fusion der Bundesforschungsanstalt für Landeskunde und Raumordnung (BfLR) mit der Bundesbaudirektion (BBD). Mit der Reform der Bundesbauverwaltung wurden auch die Bundesbauämter I und II der Oberfinanzdirektion Berlin am 1. Januar 2004 dem BBR zugeordnet, die Bundesbaugesellschaft Berlin (BBB) wurde am 1. Januar 2009 integriert. Die vier Bauabteilungen betreuen die wichtigsten Bundesbauten im In- und Ausland sowie in Berlin die Baumaßnahmen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz.

Der Wissenschaftliche Bereich ist seit dem 1. Januar 2009 unter Integration des Instituts für die Erhaltung und Modernisierung von Bauwerken (IEMB) zu einem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im BBR zusammengefasst worden. Das Bundesinstitut ist eine Ressortforschungseinrichtung des Bundes. Es berät die Bundesregierung bei Aufgaben der Stadt- und Raumentwicklung sowie des Wohnungs-, Immobilien- und des Bauwesens.

Das BBR ist seit 2011 als familienfreundlicher Betrieb zertifiziert und beschäftigt rund 1.400 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an den Dienstsitzen in Bonn und Berlin.

Aufgaben

Vom Projektmanagement für die Bauvorhaben des Bundes bis zur Bau-, Stadt- und Raumforschung

Aufgabenspektrum des BBR (verweist auf: Aufgaben)
BBR

Struktur

Organisationsstruktur des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Organigramm des BBR, Stand: 1. Juli 2020 (verweist auf: Struktur)
BBR

BBR als Arbeitgeber

Das BBR als Arbeitgeber: modern, leistungsorientiert und familienfreundlich

Standorte

Informationen zu den Dienstsitzen des BBR in Berlin und Bonn

Geschichte

Die Geschichte der heutigen Bundesbauverwaltung - von 1770 bis heute

Diese Seite

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK