Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Digitaler Vergabevermerk

Das Programm „Digitaler Vergabevermerk“ ist eine kostenlos nutzbare Software, mit der Teilnahmeanträge und Angebote für Bau-, Liefer- und Dienstleistungen geprüft und gewertet werden können.

Die geltenden vergaberechtlichen Regelungen sind Bestandteil des Programmes und werden der Anwenderin und dem Anwender anhand von Beispielen mit der integrierten Wertungshilfe vermittelt.

Je nach gewählter Vergabeart stehen verschiedene Dokumentationsmöglichkeiten zur Verfügung. Immer erforderlich ist das Hauptverfahren, mit dem der Angebotswettbewerb ausgewertet wird. Bei einem Verfahren mit eingeschränktem Bewerberkreis erfolgt zusätzlich zuerst noch die Bewerberauswahl mittels eines Vorverfahrens.

Beide Verfahrensteile trennen zwischen

  • Vergabevorschlag, z. B. erstellt durch die/den freiberuflich Tätige/n, und
  • Vergabeentscheidung, erstellt durch die Vergabestelle.

Die Verfahrensdaten, die maßgebenden Feststellungen sowie die Begründung der einzelnen Entscheidungen lassen sich für Dokumentationszwecke ausdrucken. Nachdem die Vergabeentscheidung getroffen wurde, können Absage- oder Aufhebungsschreiben automatisiert aufbereitet und anschließend gedruckt oder per E-Mail versandt werden.

Sowohl der Programmaufbau als auch die Ausdrucke werden dynamisch generiert, das heißt angepasst an die jeweilige Wertungssituation.

Damit Sie die Software nutzen können, muss auf Ihrem Computer ein aktuelles Betriebssystem von Microsoft installiert sein.

Downloads

Diese Seite