Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Die Pressestelle des BBR

Sie sind Medienvertreter und haben Fragen zum BBR, seinen Aufgaben oder zu aktuellen Bauprojekten? In unserem Pressebereich finden Sie Informationen und Ansprechpartner.

Damit Sie über alle Aktivitäten im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) auf dem Laufenden bleiben, können Sie sich für unseren Presseverteiler unter pressestelle@bbr.bund.de anmelden. Ihre persönlichen Daten werden nach den Richtlinien des Datenschutzes vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Dagmar Ruscheinsky
Telefon +49 30 18401-1550
pressestelle@bbr.bund.de

Ansprechpartner für Medien- und Bürgeranfragen

Sandra Völp
Telefon +49 30 18401-8334
pressestelle@bbr.bund.de

Dr. Martin Spiering
Telefon +49 30 18401-1578
pressestelle@bbr.bund.de

Neueste Pressemitteilungen

Zurück zu Stüler: Kolonnaden der Museumsinsel Berlin werden wieder in ihren Originalzustand versetzt

Mit dem Anbringen einer temporären Schiffsleiteinrichtung an der Ufermauer der Spree beginnt derzeit der letzte Teil der Wiederherstellung des originalen Zustands des Stülerschen Säulengangs aus dem 19. Jahrhundert, der die Museumsinsel Berlin in besonderer Weise charakterisiert.

Datum: 03.06.2020

Siebter Kunst-am-Bau-Wettbewerb für das Humboldt Forum entschieden

Berlin. Mit ihrem Entwurf „Insurgentes Sur“ konnten Antje Schiffers und Thomas Sprenger aus Berlin den Kunst-am-Bau-Wettbewerb für die Wandgestaltung auf der Dachterrasse des Humboldt Forums für sich entscheiden. In seiner Sitzung am 19. Mai beschloss das Preisgericht unter Vorsitz der Berliner Künstlerin Christiane Dellbrügge, die Künstler mit dem ersten Preis für den Kunststandort Wand auszuzeichnen. Für den Kunststandort Boden entschied die Jury, einen zweiten Preis an Emeka Ogboh (Berlin) zu vergeben. Damit ist auch für den letzten der insgesamt sieben Kunststandorte im wiedererrichteten Berliner Schloss die Entscheidung für die Ausgestaltung getroffen.

Datum: 25.05.2020

Sachinformation zu aktuellen Spekulationen über die Kosten des Bauabschnitts B der Grundinstandsetzung und Erweiterung des Pergamonmuseums

Berlin. Aus Anlass einzelner Medienberichte zum Pergamonmuseum stellt das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) im Folgenden einige Punkte richtig:

Datum: 03.02.2020

Alle Pressemitteilungen

Diese Seite

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK