Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Aktuelle Meldungen

Wanderausstellung „70 Jahre Kunst am Bau in Deutschland“ in der Staatsbibliothek zu Berlin

Ab dem 18. November 2022 ist die Jubiläumsschau nun auch in Berlin zu sehen. Die Eröffnung findet am 17. November um 18 Uhr im Haus Potsdamer Straße statt.

Grünes Licht für die Modernisierung des Bundesbaus

Das Bundeskabinett hat am 12. Oktober 2022 einen Gesetzentwurf für ein Gesetz zur Moder­ni­sierung des Bundesbaus beschlossen. Damit wird der Auftrag aus dem Koalitionsvertrag umgesetzt, der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) und dem Bundesamt für Bauwesen und Raum­ord­nung (BBR) mehr Freiheiten zu verschaffen, um schneller bauen zu können.

Aktuelle Stellenangebote

Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) bietet vielfältige Karrieremöglichkeiten: Architektinnen und Architekten finden hier ebenso ein spannendes Tätigkeitsfeld wie Ingenieurinnen und Ingenieure. Motivierte Kolleginnen und Kollegen werden aber auch in vielen anderen Bereichen der Behörde gesucht – von der Personalverwaltung bis hin zum Controlling. Auf unserer Übersichtsseite finden Sie alle aktuellen Stellenangebote.

Jetzt bewerben für eine Ausbildung beim BBR

Gute Qualifikationen und Kenntnisse öffnen im späteren Berufsleben viele Türen – insbesondere, wenn man sie in der Bundesverwaltung und damit bei einem sicheren und modernen Arbeitgeber erwirbt. Für die Ausbildung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Büromanagement beim Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR), die zwischen dem 1. August und dem 1. September 2023 beginnt, kann noch bis zum 30. November 2022 eine Bewerbung eingereicht werden.

Karrieremesse Connecticum in Berlin – das BBR ist dabei

Der Bundesbau hält für Interessierte aus vielen unterschiedlichen Fachbereichen spannende und abwechslungsreiche Jobmöglichkeiten bereit. Am 1. Dezember 2022 präsentiert sich das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) auf der Connecticum als attraktiver Arbeitgeber. Das BBR-Team freut sich auf die Gespräche mit den Messebesucherinnen und -besuchern.

Datum: 24.11.2022

Die Grafik zeigt einen weißen Schriftzug auf grünem Grund, der die Connecticum als große Karrieremesse in Deutschland für Studierende und Menschen mit Hochschulabschluss beschreibt. (verweist auf: Karrieremesse Connecticum in Berlin – das BBR ist dabei)

22. Projektetage der Bauforschung

Die nächsten Projektetage der Bauforschung stehen vor der Tür. Am 22. und 23. November lädt das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR), das zum Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) gehört, erneut zum fachlichen Austausch zu laufenden Bauforschungsprojekten ein. Die Veranstaltung findet online statt. Ein Schwerpunkt liegt diesmal auf den Themen Bauen mit Holz und Ökobilanzierungen.

Datum: 04.11.2022

Das Bild zeigt in Schwarz den Schriftzug „Zukunft Bau Forschungsförderung“ auf gelbem und weißem Hintergrund. (verweist auf: 22. Projektetage der Bauforschung)

BBR beim Unternehmenstag der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Am 10. November 2022 bietet sich den Besucherinnen und Besuchern der Karriere­messe in Sankt Augustin die Gelegenheit, das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) als attraktiven Arbeitgeber kennen­zulernen. Das Messeteam des BBR informiert über die vielfältigen Aufgaben und Berufs­möglichkeiten der Bundesbehörde.

Datum: 27.10.2022

Die Grafik zeigt einen weißen Schriftzug auf blauem Grund. (verweist auf: BBR beim Unternehmenstag der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg)

VDI nachrichten Recruiting Tag in Köln: das BBR ist dabei

Am 27. Oktober 2022 bietet sich die nächste Möglichkeit, das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) als Arbeitgeber kennen­zulernen. Auf dem VDI nachrichten Recruiting Tag in Köln präsentiert die Bundesbehörde ihr breites Aufgabenspektrum und die vielfältigen Jobmöglichkeiten, die sie als Arbeitgeber zu bieten hat.

Datum: 13.10.2022

Das Bild zeigt ein sechsstöckiges Gebäude mit Glasfassade und einem großen Vordach vor dem Eingang. Auf dem Vordach steht in großen Lettern "Maritim".  (verweist auf: VDI nachrichten Recruiting Tag in Köln: das BBR ist dabei)

Kunst am Bau für das Umwelt­bun­des­amt am Berliner Bismarckplatz

Das Kunstwerk „mutuum“ von Claudia Scheffler und Anne Sevenich aus Dresden und die Arbeit „Erdkreis“ von Felix Kiessling aus Berlin werden zukünftig das Dienstgebäude des Umweltbundesamts (UBA) am Bismarckplatz in Berlin bereichern. Diese beiden Entwürfe überzeugten das Preisgericht, das am 21. September 2022 unter dem Vorsitz von Susanne Titz in Berlin tagte. Das offene, zweiphasige Wettbewerbsverfahren wurden vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) durchgeführt.

Datum: 07.10.2022

Das Bild zeigt zwei verschiedene künstlerische Entwürfe: Links eine gelb leuchtende runde Scheibe an der Wand eines dunklen Raums, rechts sie Silhouetten von Menschen, die große, auf dem Boden liegende geometrische Körper betrachten. (verweist auf: Kunst am Bau für das Umwelt­bun­des­amt am Berliner Bismarckplatz)

Ausstellung im BBR: Constructive Alps 2022

2022 schrieben die Schweizerische Eid­genos­sen­schaft und das Fürstentum Liechten­stein zum sechsten Mal den mit insgesamt 50.000 Euro dotierten Architektur­wett­bewerb „Constructive Alps“ aus. Die Schweizerische Botschaft lädt ab dem 13. Oktober 2022 zur Ausstellung aller nominierten Projekte in das Ernst-Reuter-Haus, den Berliner Dienstsitz des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung (BBR), ein.

Datum: 05.10.2022

Das Foto zeigt ein dunkles Holzgebäude mit fünf Giebeln an einer Straße. Im Hintergrund ragen Berggipfel auf. (verweist auf: Ausstellung im BBR: Constructive Alps 2022)

Symbolischer Bauauftakt beim Auswärtigen Amt

Am 29. September 2022 begannen mit einem symbolischen 1. Spatenstich Bauarbeiten für das Auswärtige Amt an der Kurstraße in Berlin-Mitte. Unter der Leitung des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung (BBR) werden dort bestehende Gebäude des Auswärtigen Amts umgebaut und erweitert.

Datum: 29.09.2022

Das Foto zeigt eine Frau und drei Männer, die hinter einem kleinen Sandhaufen stehen und jeweils einen Spaten in der Hand halten. Im Hintergrund ist ein Baustellenbagger und eine Betonfassade zu sehen.  (verweist auf: Symbolischer Bauauftakt beim Auswärtigen Amt)

Tag der Deutschen Einheit 2022: Architektur der Wiedervereinigung

Vor 32 Jahren, am 3. Oktober 1990, trat der Einigungsvertrag in Kraft und die Wieder­vereinigung Deutschlands war vollendet. Die Deutsche Einheit findet seit Mauerfall auch symbolisch Einzug in Baumaßnahmen des Bundes, für die das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) verantwortlich zeichnet.

Datum: 28.09.2022

Das Bild zeigt einen Fahnenmast mit deutscher Flagge vor einem großen historischen Gebäude mit Sandsteinfassade. (verweist auf: Tag der Deutschen Einheit 2022: Architektur der Wiedervereinigung)

Weitere Meldungen finden Sie in unserem Meldungsarchiv.

Unsere Bauprojekte

Das Rendering zeigt einen modernen Gebäudekomplex von der anliegenden Straße aus gesehen. (verweist auf: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz – Dienstsitz Berlin)

Physikalisch-Technische Bundesanstalt – Torhaus Süd

Standort: Berlin Typ: Neubau Nutzung: Wissenschaft und Forschung

Das Foto zeigt die Baustelle eines quaderförmigen Gebäudes mit heller Klinkerfassade.  (verweist auf: Physikalisch-Technische Bundesanstalt – Torhaus Süd)

Nächste Fristen

Wettbewerbe

Julius Kühn Institut FORUM in Berlin Dahlem
Datum: 16.12.2022

Wettbewerbstyp: Planungswettbewerb Wettbewerbsverfahren: Nicht offener, einphasiger interdisziplinärer Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerberverfahren

Neubau des Laborgebäudes "Haus 7" für das Robert-Koch-Institut (RKI) an der Seestraße in Berlin Datum: 23.12.2022

Wettbewerbstyp: Planungswettbewerb Wettbewerbsverfahren: Nicht offener, einphasiger Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerberverfahren

Alle Wettbewerbe

Diese Seite