Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Stellenangebote

Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) bietet vielfältige Karrieremöglichkeiten: Architektinnen und Architekten finden hier ebenso ein spannendes Tätigkeitsfeld wie Ingenieurinnen und Ingenieure. Motivierte Kolleginnen und Kollegen werden aber auch in vielen anderen Bereichen der Behörde gesucht – von der Personalverwaltung bis hin zum Controlling. Auf unserer Übersichtsseite finden Sie alle aktuellen Stellenangebote.

Das Bild zeigt eine Fotomontage aus zwei Stellenanzeigen des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung sowie zwei Logos. (verweist auf: Aktuelle Stellenangebote)

Zukunftszentrum für Deutsche Einheit und Europäische Transformation

Am 1. Juli 2022 startete der Standortwettbewerb für das Zukunftszentrum für Deutsche Einheit und Europäische Transformation. Das Zentrum soll zu Transformationsprozessen in Deutschland, aber auch zu Entwicklungen in Mittel- und Osteuropa sowie zum Zusammenhalt in Europa forschen. Ostdeutsche Städte können sich bis zum 30. September als Standort bewerben.

Die Grafik zeigt eine in feinen Linien skizzierte Deutschlandkarte, in der Mitte ein stilisiertes Haus mit dem Schriftzug „Zukunftszentrum“ sowie weitere Begriffe. (verweist auf: Zukunftszentrum für Deutsche Einheit und Europäische Transformation)

Neues Kompetenz­zentrum Regional­entwicklung des BBSR in Cottbus

Seit dem 23. Mai 2022 ist das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) in Cottbus präsent. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des neuen Kompetenzzentrums Regionalentwicklung werden das Lausitzer, das Mitteldeutsche und das Rheinische Revier aktiv bei der Gestaltung des Transformations­prozesses hin zu mehr Klimaschutz, einer modernen Wirtschafts­struktur und neuen Zukunfts­perspektiven unterstützen.

Die Fotografie zeigt das Luftbild einer kleinteilig bebauten Innenstadt mit einem großen Marktplatz (verweist auf: Neues Kompetenz­zentrum Regional­entwicklung des BBSR in Cottbus)

Jetzt für den BBR-Newsletter anmelden

Unser Newsletter informiert im zweimonatlichen Rhythmus über Neues aus dem Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung: Die Bandbreite reicht von aktuellen Bauprojekten über wichtige Termine bis zu Vergaben und Stellenangeboten. Anmelden können Sie sich über dieses Formular.

  (verweist auf: Jetzt für den BBR-Newsletter anmelden)

Projektetage der Bauforschung gehen in die nächste Runde

Die nächsten Projektetage der Bauforschung finden am 20. und 21. September 2022 als Online-Veranstaltung statt. Die Forschungsprojekte, die vorgestellt und diskutiert werden, greifen allesamt das wichtige Thema Nachhaltigkeit auf. Initiiert wird das wissenschaftliche Kolloquium vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR), das zum Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) gehört.

Datum: 19.08.2022

Das Bild zeigt in Weiß den Schriftzug „Projektetage der Bauforschung“ auf Grund. (verweist auf: Projektetage der Bauforschung gehen in die nächste Runde)

Bundesbauministerin Klara Geywitz besucht Neue Nationalgalerie

Am 10. August 2022 besuchte Bundesbau­ministerin Klara Geywitz die Neue National­galerie auf dem Berliner Kulturforum in Begleitung von BBR-Präsidentin Petra Wesseler und informierte sich über die erfolgreiche Grundinstandsetzung der Architekturikone.

Datum: 18.08.2022

Auf dem Bild sind zwei Frauen zu sehen, die in einem sehr großen Innenraum mit hoher Glasfassade und Decke in Stahlbauweise stehen. (verweist auf: Bundesbauministerin Klara Geywitz besucht Neue Nationalgalerie)

Das BBR beim Fachbereichstag der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Am 19. August 2022 stellt sich das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) beim Tag der offenen Tür des Fachbereichs Allgemeine Innere Verwaltung in Brühl als attraktiver und vielseitiger Arbeitgeber vor.

Datum: 10.08.2022

Die Grafik zeigt links Füße von Menschen, rechts Aktenordner und dazwischen einen schwarzen Schriftzug. (verweist auf: Das BBR beim Fachbereichstag der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung)

Luftbilder von Deutschlands vielfältigen Landschaften in Berlin zu sehen

„Die Gestalt des Raumes“ lautet der Titel einer aktuellen Ausstellung, die noch bis zum 26. August 2022 im Ernst-Reuter-Haus, dem Berliner Dienstsitz des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung (BBR), zu sehen ist. Die gezeigten Fotografien dokumentieren den gesellschaftlichen Umgang mit Landschaft in Deutschland und ihren Wandel durch wachsende Städte, Solarfelder und Agrarindustrie.

Datum: 05.08.2022

Die Luftaufnahme zeigt eine Neubausiedlung mit zahlreichen Mehrfamilienhäusern und im Hintergrund die Skyline einer Großstadt. (verweist auf: Luftbilder von Deutschlands vielfältigen Landschaften in Berlin zu sehen)

Preisträger des Deutschen Ingenieurbaupreises 2022 stehen fest

Die Stadtbahnbrücke in Stuttgart-Degerloch wird mit dem Deutschen Ingenieurbau­preis 2022 ausgezeichnet. Am 5. Juli 2022 wählte die Jury unter dem Vorsitz von Prof. Dr.-Ing. Jan Akkermann das im Dezember 2021 fertiggestellte Siegerprojekt aus. Die Konzeptidee stammt vom Büro Schlaich Bergermann Partner aus Stuttgart. Bauherr ist die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB). Der Deutsche Ingenieurbau­preis ist als Staatspreis der bedeutendste Preis für Bauingenieurinnen und Bauingenieure in Deutschland.

Datum: 28.07.2022

Das Bild zeigt eine moderne Brücke, die eine Straße überquert. Im Vordergrund ist eine Wiese zu erkennen, im Hintergrund befinden sind mehrere Bürogebäude.  (verweist auf: Preisträger des Deutschen Ingenieurbaupreises 2022 stehen fest)

Stabi Kulturwerk eröffnet

Am 13. Juli 2022 wurde der neue Ausstellungs- und Workshop-Bereich im Haus Unter den Linden der Staatsbibliothek zu Berlin im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung eröffnet. Im Stabi Kulturwerk führt die Staatsbibliothek durch ihre Sammlungs­geschichte und präsentiert wertvolle Originalstücke.

Datum: 14.07.2022

Das Foto zeigt einen dunklen Raum mit beleuchteten Vitrinen und Schaukästen in unterschiedlichen Formaten. An die Wand sind mit bläulichem Licht Porträts projiziert.  (verweist auf: Stabi Kulturwerk eröffnet)

Grundsteinlegung für den BMI-Erweiterungsbau

Am 28. Juni 2022 wurde auf dem Moabiter Werder in Berlin-Mitte der Grundstein für den abschließenden Bauteil des Bundes­ministeriums des Innern und für Heimat (BMI) gelegt. Bis 2024 soll mit dem Erweiterungsbau Raum für rund 350 Arbeitsplätze entstehen.

Datum: 29.06.2022

Auf dem Bild sind drei Männer und zwei Frauen mit Hämmer in der Hand zu sehen, die vor dem Grundstein des BMI stehen. (verweist auf: Grundsteinlegung für den BMI-Erweiterungsbau)

Der öffentliche Dienst honoriert seine Beschäftigten

Heute ist es wieder soweit: Weltweit wird der von den Vereinten Nationen initiierte Tag des öffentlichen Dienstes gefeiert. Damit soll allen gedankt werden, die ihre Arbeit in den Dienst der Öffentlichkeit stellen. Gleichzeitig bietet der öffentliche Dienst seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zahlreiche Vorteile, wie einen sicheren Arbeitsplatz und attraktive Sozialleistungen – so auch beim Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR).

Datum: 23.06.2022

Die Illustration zeigt zwei abstrahierte Gebäude in blauer Farbe und darunter den Text „Public Service Day“. (verweist auf: Der öffentliche Dienst honoriert seine Beschäftigten)

Weitere Meldungen finden Sie in unserem Meldungsarchiv.

Unsere Bauprojekte

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben – Dienstsitz Berlin

Standort: Berlin Typ: Sanierung Nutzung: Politik und Verwaltung

Das Rendering zeigt ein vierstöckiges Gebäude in grüner Umgebung. (verweist auf: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben – Dienstsitz Berlin)

Deutsche Botschaft Wien – Bilaterale Kanzlei, OSZE-Vertretung und Residenz

Standort: Europa Typ: Neubau Nutzung: Botschaften und Konsulate

Virtuelle Darstellung des Neubaus der Kanzlei der Deutschen Botschaft in Wien (verweist auf: Deutsche Botschaft Wien – Bilaterale Kanzlei, OSZE-Vertretung und Residenz)

Nächste Fristen

Wettbewerbe

Deutsche Botschaft Tel Aviv / Israel Neubau Residenz Datum: 24.08.2022

Wettbewerbstyp: Planungswettbewerb Wettbewerbsverfahren: Nicht offener, einphasiger Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerberverfahren

Grundinstandsetzung und Erweiterung Gipsformerei der Staatlichen Museen zu Berlin / Stiftung Preußischer Kulturbesitz Datum: 20.09.2022

Wettbewerbstyp: Planungswettbewerb Wettbewerbsverfahren: Offener, zweiphasiger Wettbewerb

Kunst am Bau – Erweiterungsbau des Bundeskanzleramtes Datum: 20.09.2022

Wettbewerbstyp: Kunst-am-Bau-Wettbewerb Wettbewerbsverfahren: Nicht offener, einphasiger Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerberverfahren

Zukunftszentrum für Deutsche Einheit und Europäische Transformation Datum: 30.09.2022

Wettbewerbstyp: Standortwettbewerb Wettbewerbsverfahren: Bewerbungsverfahren für Kommunen aus den Ländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen

Alle Wettbewerbe

Vergaben

Adresse Sakrower Landstraße 100, D-14089 Berlin | Blücher - Kaserne - Neubau Unterkunftsgebäude 2 - Schließanlage DIN 18 357 - Vergabe 1017/2022 Datum: Abgabe: 23.08.2022

Ausschreibungsweite: EU-Ausschreibung Ausschreibungsart: Offenes Verfahren

Adresse Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Taubenstraße 42/43, 10117 Berlin | Tischlerarbeiten Fenster + Türen nach DIN 18 355 - 1609/2022 Datum: Abgabe: 24.08.2022

Ausschreibungsweite: Nationale Ausschreibung Ausschreibungsart: Öffentliche Ausschreibung

Adresse Bundeswehrkrankenhaus, Scharnhorststr. 13, 10115 Berlin - Hs. 1. 4 | Putz-und Stuckarbeiten nach DIN 18 350 - 939/2022 Datum: Abgabe: 24.08.2022

Ausschreibungsweite: Nationale Ausschreibung Ausschreibungsart: Öffentliche Ausschreibung

Alle Vergaben

Diese Seite