Navigation und Service

Themenschwerpunkte

Das Bundeskanzleramt wird erweitert

Ein bogenförmiger Erweiterungsbau am Rand des Kanzlerparks wird das so genannte Band des Bundes nach Westen hin städtebaulich abschließen.

Ein Erweiterungsbau soll die große Raumnot des Bundeskanzleramtes beenden und alle Beschäftigten wieder an einem Standort zusammenführen. Weitere Funktionsgebäude wie ein Post- und Logistikbereich, ein multifunktionaler Veranstaltungssaal und eine Hubschrauberlandeplattform werden ebenfalls auf diesem Campus an der Adresse Willy-Brandt-Straße 1 angesiedelt. Mit der konkreten Planung des neuen Gebäudekomplexes soll 2019 begonnen werden. Ein bogenförmiges Bürogebäude wird den Kanzlerpark und damit das sogenannte Band des Bundes mit seinen Regierungsbauten im Spreebogen nach Westen hin städtebaulich abschließen. Nach Entwürfen des Architekturbüros Schultes und Frank, das bereits für das bestehende Kanzleramtsgebäude verantwortlich zeichnet, soll in Regie des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung (BBR) ein Erweiterungsbau geplant und errichtet werden. Mehr : Das Bundeskanzleramt wird erweitert

Neues

Ernennung von Markus Eltges zum Direktor des BBSR Ernennung von Markus Eltges zum Leiter des BBSR

29.01.2019

Markus Eltges neuer Leiter des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Baustaatssekretär Gunther Adler hat heute in Bonn Dr. Markus Eltges zum neuen Leiter des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) ernannt. Der promovierte Volkswirt hatte bisher die Abteilung „Raumordnung und Städtebau“ im BBSR geleitet. Das Bundesinstitut gehört als Ressortforschungseinrichtung zum Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR).

Mehr: Markus Eltges neuer Leiter des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung …

Außenansicht des Neuen Museums auf der Museumsinsel Berlin Neues Museum Berlin

29.01.2019

BBR unterstützt Ägyptisches Museum und Papyrussammlung beim EU-Projekt „Transforming the Egyptian Museum Cairo”

Das Ägyptische Museum und Papyrussammlung der Staatlichen Museen zu Berlin ist Partner des von der Europäischen Union mit 3,1 Millionen Euro geförderten Projekts „Transforming the Egyptian Museum Cairo”.

Mehr: BBR unterstützt Ägyptisches Museum und Papyrussammlung beim EU-Projekt „Transforming the Egyptian Museum Cairo” …

Logo Deutscher Architekturpreis 2019 Logo DAP 2019

14.01.2019

Auslobung für den Deutschen Architekturpreis 2019

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und die Bundesarchitektenkammer e. V. (BAK) loben gemeinsam den Deutschen Architekturpreis 2019 aus. Das Verfahren wird vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) durchgeführt.

Mehr: Auslobung für den Deutschen Architekturpreis 2019 …

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.