Navigation und Service

Verwaltungsgebäude für das Bundesamt für Verfassungsschutz

Neubau eines Verwaltungsgebäudes sowie deren Außenanlage

Nutzer Bundesamt für Verfassungsschutz
AdresseAm Treptower Park 5-8, 12435 Berlin
ArchitektArchitekten und Ingenieure Haase GmbH, Berlin
ProjektleitungBundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Referat V 1
Gesamtkosten*rund 20 Millionen Euro
Baubeginn 2002
Fertigstellung2004
Bruttogrundflächerund 7.200 Quadratmeter
Nutzflächerund 3.600 Quadratmeter

*Stand der haushaltsrechtlich anerkannten Kosten einschließlich der Honorare. Aufschläge für allgemeine Risiken und zwischenzeitliche Preisindexsteigerung sind nicht enthalten.

Notwendigkeit der Baumaßnahme
Um die in der Berliner Innenstadt verstreut untergebrachten Dienststellen zusammenzufassen, entstand in enger Nachbarschaft einer ehemaligen denkmalgeschützten Kasernenanlage ein Verwaltungsneubau für das Bundesamt für Verfassungsschutz.

Gebäude
Das Gebäude, ein 91 Meter langer Riegel, lehnt sich städtebaulich an die lineare Ausrichtung der Nachbarbebauung an. Mit fünf Vollgeschossen und einem abgesetzten Staffelgeschoss überragt es die umgebende Bebauung. Alle Dachbereiche wurden als Flachdächer, zum Teil extensiv begrünt, ausgeführt. Die Nutzung besteht überwiegend aus Büro- und Besprechungsräumen sowie nutzerspezifischen Technik- und Archivräumen.

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.