Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

5. Raumgerüste schaffen in den großen Sälen Arbeitsplattformen zur Glasdachsanierung und für die Errichtung der neuen Konstruktionen

Februar 2016

Um die Stahlglasdächer zu sanieren und die erforderlichen neuen Dachtragwerke zu ergänzen, wurden im Hellenistischen Saal im Mittelbau-Nord und im Pergamonsaal im Mittelbau-Mitte Raumgerüste mit einer Arbeitsplattform errichtet. Zum einen wird die im Gebäude verbliebene Kunst der Antike während der Bauarbeiten geschützt, zum anderen wurde so eine Arbeitsbühne für die ausführenden Firmen geschaffen.

Die nach den hier gezeigten antiken Großbauwerken so genannten Architektursäle haben eine lichte Raumhöhe von zirka 18 Metern. Die Arbeitsplattformen befinden sich in zirka 15 Metern Höhe unterhalb der Bestandslichtdecken.










Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Dokumenttyp: Kontaktinformationen

Zum Thema

Pergamonmuseum - Bauabschnitt A Dokumenttyp Bauprojekt

Standort: Berlin Typ: Sanierung Nutzung: Kultur und Bildung

Neues von der Baustelle - Archiv

1. Blick in die Baugrube Dokumenttyp Artikel

Die Bauarbeiten begannen im Januar 2013 mit Rückbau und Abbrucharbeiten im leer geräumten Nordflügel. Der Pergamonsaal wurde im Herbst 2014 für den Besucherverkehr geschlossen.

2. Durchbruch vom Pergamonmuseum zur James-Simon-Galerie Dokumenttyp Artikel

Juli/August 2015

3. Wetterschutzdächer Dokumenttyp Artikel

Geschützt vor Witterungseinflüssen durch imposante Sonderkonstruktionen kann mit den Sanierungsarbeiten an den Bestandsdächern im Pergamonmuseum begonnen werden.

4. Baubehelfe nehmen das Pergamonmuseum "in die Zange“ Dokumenttyp Artikel

Die Bauarbeiten begannen im Januar 2013 mit Rückbau und Abbrucharbeiten im leer geräumten Nordflügel. Der Pergamonsaal wurde im Herbst 2014 für den Besucherverkehr geschlossen. Auf unserer Webseite informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über das aktuelle Baugeschehen.

5. Raumgerüste schaffen in den großen Sälen Arbeitsplattformen zur Glasdachsanierung und für die Errichtung der neuen Konstruktionen Dokumenttyp Artikel

Die Bauarbeiten begannen im Januar 2013 mit Rückbau und Abbrucharbeiten im leer geräumten Nordflügel. Der Pergamonsaal wurde im Herbst 2014 für den Besucherverkehr geschlossen. Auf unserer Webseite informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über das aktuelle Baugeschehen.

7. Fassadensanierung: Die Winterpause ist vorbei Dokumenttyp Artikel

Die eigentlichen Sanierungsarbeiten an der Fassade des Pergamonmuseums hatten bereits im September 2016 angefangen. Witterungsbedingt musste von Anfang Dezember 2016 bis Anfang März 2017 eine Winterpause eingelegt werden. Seit März 2017 werden die Arbeiten an der Fassade fortgesetzt. Die Sanierung der Natursteinfassade wird voraussichtlich im Mai 2019 abgeschlossen sein.

Diese Seite

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK