Im Zuge des zweiten Bauabschnittes wurden die Innenausbauten des Gebäudes weitestgehend entfernt.