Navigation und Service

Wettbewerb Bauliches Corporate Design für die Auslandsvertretungen

der Bundesrepublik Deutschland

Anlass und Ziel

....

Gleichzeitig soll auch bei der Unterbringung in Hochhausetagen gewährleistet sein, dass die Darstellung Deutschlands im Ausland angemessen und repräsentativ erfolgt. Um beide Ziele zu erreichen, beabsichtigt das AA, ein funktionales, repräsentatives und einheitliches Corporate Design zu entwickeln, um eine schnellere Maßnahmenabwicklung, die Gewährleistung eines gleichbleibenden angemessenen Qualitätsstandards und eine Steigerung der Wirtschaftlichkeit zu erzielen..
Ziel des Verfahrens war es, für alle in Hochhausetagen untergebrachte Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Deutschland ein geeignetes Konzept für das Bauliche Corporate Design zur Umsetzung einer einheitlichen innenräumlichen Gestaltung zu entwickeln, das Aussagen zur räumlichen Strukturierung, zur Ausstattung und zum Leitsystem treffen soll.
Das zu entwickelnde Konzept sollte anhand des beispielhaft ausgewählten Standorts Shenyang, China sollte dargestellt werden.
Auf Grundlage des ausgewählten Wettbewerbsbeitrages soll der ausgewählte Vertragspartner ein Handbuch für das Bauliche Corporate Design erarbeiten. Die Ausarbeitung des Handbuchs erfolgt parallel zur Herrichtung einer Etage. Es ist beabsichtigt, dem ausgewählten Vertragspartner die Herrichtung einer Etage als Generalplaner zu übertragen. Die dabei gewonnenen Erfahrungen sollen in das Handbuch mit einfließen.

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.