Navigation und Service

Referat A 3 Baucontrolling, VKE und Sonderprogramme

- Programmstelle Konjunkturpaket II und Energieeinsparprogramm -

Das Referat ist zuständig für:

1. Übergeordnetes Bau-Controlling

  • Erarbeitung von Vorgaben für das Controlling und das Berichtswesen
  • Aufbau eines Steuerungs-, Abrechnungs- und Informationssystems BBR
  • Validierung der behördlichen Steuerungskennzahlen
  • Mitwirkung bei der Behördenplanung
  • Konformitätsprüfung von Bauunterlagen nach § 24 BHO
  • Prüfung und Unterstützung bei der Beschaffungsvariantenuntersuchung
  • Vorbereitende und optimierende Maßnahmen für den Betrieb nach RBBau K 15 für Neu- und Bestandsbauten

2. Programmstelle Konjunkturpaket II (Sanierung und energetische Verbesserung von Bundesbauten)

Das Bild zeigt das Logo des Konjunkturprogramms II.

Das Konjunkturpaket II - Teilprogramm "Grundsanierung und energetische Sanierung von Gebäuden" ist Bestandteil des Gesetzes zur Sicherung von Stabilität und Wachstum in Deutschland vom 04.03.2009 und ist Teil des Sondervermögens des "Investitions- und Tilgungsfonds". Es verfolgt das Ziel, die Konjunktur zu stärken sowie die Arbeitsplätze im Baugewerbe zu stabilisieren. Gefördert werden Maßnahmen in Bundesliegenschaften und Maßnahmen in Liegenschaften von Zuwendungsempfängern des Bundes.

  • Konzeptionelle und operative Projektabwicklung
  • Betreuung der Zuwendungsdatenbank des BMVBS

> mehr

3. Energieeinsparprogramm Bundesbauten

Das Energieeinsparprogramm ist Baustein des Programms zur Stärkung von Innovation, Investition, Wachstum und Beschäftigung. Mit dem Programm werden bauliche und anlagentechnische Maßnahmen in bestehenden Bundesgebäuden mitfinanziert, die deutlich über die Mindestanforderungen der Energieeinsparverordnung hinausgehen.

  • Operative Projektabwicklung
  • Betreuung der Zuwendungsdatenbank des BMVBS

> mehr

4. Energie- und Klimafonds - Energetische Vorbildfunktion des Bundes

Am 08.12.2010 ist das Gesetz zur Errichtung eines Sondervermögens "Energie- und Klimafonds" (EKF) in Kraft getreten. Mit den Mitteln des Teilprogramms "Energetische Vorbildfunktion des Bundes" werden energieeffiziente, möglichst innovative Maßnahmen in zivilen Bundesliegenschaften und Maßnahmen in Liegenschaften von Zuwendungsempfängern des Bundes gefördert, die die Anforderungen der ENEV 2009 deutlich übertreffen.

  • Konzeptionelle und operative Projektabwicklung
  • Betreuung der Zuwendungsdatenbank des BMVBS

5. Verwaltungskostenerstattung des BBR

  • Aufbau einer strukturierten VKE mit entsprechender Datenpflege
  • Aufbau und Pflege einer Datenbank, KLR-Berichtswesen
  • Verbindung und Abstimmung mit dem BMVBS

6. Vereinbarung über die Kostenerstattung der Länderbauverwaltungen

  • Prüfung der Jahresabrechnungen und Kostenerstattungen des Bundes an die Länder für die Erledigung der Bauaufgaben
  • Mitwirkung bei der Fortentwicklung der Vereinbarungen der Kostenerstattung hinsichtlich der Vereinheitlichung und Kostentransparenz
  • Aufbau und Pflege einer Datenbank, KLR-Berichtswesen
  • Mittelbewirtschaftung und Controlling
  • Verbindung und Abstimmung mit dem BMVBS

7. Zuwendungsgeber für ÖPP-Projektunterstützungen des BMVBS


Referatsleiterin: Erika Romberg, Tel.  +49 30 18401-9300, erika.romberg@bbr.bund.de

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.