Navigation und Service

Nachwuchswettbewerb

Grimms Märchen

Grimms Märchen Künstler: David Frahm, Nürnberg

Dem Künstler ist es sehr gut gelungen, durch die Auswahl des Motivs das Thema des Wettbewerbs zu treffen. Die Ausgestaltung der Bildseite ist harmonisch und dazu noch gut handwerklich ausgearbeitet.
Die Gestaltung der Bildseite wirkt sehr leicht, was auch durch die Verwendung großzügiger Freiflächen erreicht wurde. Die dargestellte Figur ist nicht nur anatomisch stimmig, sondern strahlt auch eine große Lebendigkeit aus.
Diese Leichtigkeit spiegelt sich auch in der Wertseite wider, wobei durch die Dynamik in der Ausgestaltung des Adlers eine gelungene Spannung erzeugt wird. Jedoch hätte der Künstler sich bei der Wertseite stärker an die Wettbewerbsvorgaben halten sollen (das Auge als charakteristisches Merkmal des Kopfes des Adlers fehlt).

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.