Navigation und Service

Einstufiger Münzwettbewerb

200. Todestag des Dichters Friedrich von Schiller

200. Todestag des Dichters Friedrich von Schiller Künstler: Carsten Theumer, Höhnstedt

Randschrift: Ernst ist das Leben, heiter ist die Kunst

Der Münzentwurf stellt auf der Bildseite eine Porträtdarstellung Schillers in den Mittelpunkt, umrahmt von Titeln ausgewählter dramatischer Werke. Die Darstellung des Kopfes des Dichters ist deshalb bemerkenswert, weil sie – ohne falsch idealisierende Elemente – den Menschen Schiller authentisch erkennen lässt. Die Komposition ist insgesamt künstlerisch sehr überzeugend.
Der Adler auf der Wertseite korrespondiert in gelungener Weise mit der Bildseite, was durch seine kreisförmige Begrenzung unterstrichen wird.
Die Umschrift auf der Bildseite lautet:
200. Todestag des Dichters Friedrich v. Schiller
Die Räuber
Über Anmut und Würde
Die Kraniche des Ibycus
Wilhelm Tell
Nänie
Wallenstein
Der Geisterseher

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.