Navigation und Service

Deutscher Hochschulbaupreis 2016

Beurteilung der Jury

Kollegiengebäude Mathematik
Hochschule: Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Architekten: Arge Ingenhoven architects und Meyer Architekten, Düsseldorf

Mit der Sanierung des Kollegiengebäude Mathematik des KIT wird eine vordringliche Bauaufgabe im Deutschen Hochschulbau, der Umgang mit dem Bestand aus der Nachkriegszeit, vorbildlich gelöst.
Hervorzuheben ist die starke Verbesserung der Flächenbilanz; bei gleicher Kubatur wird eine Verdoppelung der Nutzfläche erreicht.
Der Bestandsumbau wirkt insbesondere durch den überdachten Innenhof, der einen neuen akustisch ausgezeichneten Veranstaltungsraum schafft und gleichzeitig das kommunikative Herzstück des Gebäudes ist.
In den darüber liegenden 4 Geschossen befinden sich in den innenliegenden , abgerundeten Ecken kleinere Kommunikationsflächen für die Studierenden und Mitarbeiter/innen, die einen Lichtbezug zum zentralen Innenhof haben.
Die hellen Materialien und die lichtdurchströmte Konstruktion des transparenten Folienkissendaches geben dem großen, ehemals düsteren Gebäude einen leichten freundlichen Charakter.

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.