Navigation und Service

Auszeichnung

Beurteilung der Jury

Technische Universität Chemnitz
Weinhold-Bau der TU Chemnitz
Burger Rudacs Architekten, München

Den Architekten Burger Rudacs ist die Lösung einer komplexen Aufgabe - die Tragstruktur des 1970 errichteten Stahlbetonskelettbaus zu nutzen und so zu ertüchtigen, dass die primären Merkmale nachhaltigen Bauens erfüllt sind – beispielhaft gelungen.
Bei dem Umbau beeindrucken die klare Formensprache und die präzise Detailierung der neuen Fassade. Die klare Gliederung findet sich auch in der hohen Qualität der Innenräume, wobei die skulpturalen Erschließungstreppen sowie die räumlichen Aufweitungen zu kommunikativen Zonen auffallen. Die Sichtbetonfassade scheint sich an einem niedrigen Instandhaltungsbedarf zu orientieren. Die EnEV (2007) wird um ca. 35% unterschritten, was als Indiz für ein nachhaltiges Gesamtkonzept bewertet werden darf.
Der 2013 fertiggestellte AFW Weinhold Bau bietet ausgezeichnete Bedingung für Studierende, Lehrende sowie Wissenschaftler und ist ein gutes Beispiel für nachhaltige, energiebewusste und nutzerorientierte Bestandssanierung im universitären Bereich.



Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.