Navigation und Service

Themenschwerpunkte

Deutscher Hochschulbaupreis 2018 für die Zeppelin-Universität in Friedrichshafen

Campus der Zeppelin-Universität Friedrichshafen

Der Hauptcampus der privaten Hochschule in Friedrichshafen auf einem ehemaligen Kasernenareal konnte die Fachjury überzeugen. Die Auszeichnung wurde am 3. April 2018 von der Deutschen Universitätsstiftung unter der Schirmherrschaft des Bundesbauministeriums und in Kooperation mit der Eberhard-Schöck-Stiftung in Berlin verliehen. Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) hatte im Auftrag des Bundesbauministeriums die Ausschreibung des Deutschen Hochschulbaupreises koordiniert. Mehr : Deutscher Hochschulbaupreis 2018 für die Zeppelin-Universität in Friedrichshafen

Neues

Ein Bauarbeiter befestigt Saugheber an einer Glasscheibe

09.05.2018

Neue Nationalgalerie: Demontage der Stahl-Glasfassade

Die Sanierung der Neuen Nationalgalerie schreitet voran: Auf dem Programm steht auch die komplette Erneuerung der Stahl-Glas-Fassade. Ein kurzes Video zeigt Details vom Ausbau der großformatigen Glasscheiben - eine Herausforderung für alle Beteiligten.

Mehr: Neue Nationalgalerie: Demontage der Stahl-Glasfassade …

Bauschild zur Grundsanierung des Stammgebäudes des Deutschen Archäologischen Instituts, Abteilung Rom Bauschild am Institutsgebäude des DAI in Rom

08.05.2018

Grundsanierung des Deutschen Archäologischen Instituts in Rom

Am Stammgebäude der Abteilung Rom des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) hat nach einer in der ersten Bauphase erfolgten Schadstoffsanierung der zweite Abschnitt der Instandsetzungsarbeiten begonnen. Das 1964 errichtete Haus in der Via Sardegna im Herzen der Stadt wird unter der Leitung des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung – auch in Hinblick auf Brandschutz und Erdbebensicherheit – von Grund auf saniert. Träger der Maßnahme ist das Auswärtige Amt.

Mehr: Grundsanierung des Deutschen Archäologischen Instituts in Rom …

Der Wilhelm-von-Humboldt-Saal nach der Sanierung in der Staatsbibliothek zu Berlin, Haus Unter den Linden Wilhelm-von-Humboldt-Saal

14.03.2018

BBR-Baustelle in bundesweitem Bibliotheksmagazin

Wer einen Ort lange Zeit als Baustelle erlebt hat und genau weiß, wie viele Überlegungen, Debatten, Planungen und Handgriffe hinter jedem Detail stecken, nimmt das letztendliche Ergebnis aus einem besonderen Blickwinkel wahr. Jens Andreae verantwortet für das BBR (Referat IV 3) als Projektleiter die Grundinstandsetzung der Staatsbibliothek zu Berlin im Haus Unter den Linden. In der neuen Ausgabe des Bibliotheksmagazins, Mitteilungen aus den Staatsbibliotheken in Berlin und München, schildert er seine Eindrücke bei einem Besuch der fertiggestellten Veranstaltungsräume.

Mehr: BBR-Baustelle in bundesweitem Bibliotheksmagazin …

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.