Navigation und Service

Themenschwerpunkte

Deutscher Hochschulbaupreis 2018 für die Zeppelin-Universität in Friedrichshafen

Campus der Zeppelin-Universität Friedrichshafen

Der Hauptcampus der privaten Hochschule in Friedrichshafen auf einem ehemaligen Kasernenareal konnte die Fachjury überzeugen. Die Auszeichnung wurde am 3. April 2018 von der Deutschen Universitätsstiftung unter der Schirmherrschaft des Bundesbauministeriums und in Kooperation mit der Eberhard-Schöck-Stiftung in Berlin verliehen. Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) hatte im Auftrag des Bundesbauministeriums die Ausschreibung des Deutschen Hochschulbaupreises koordiniert. Mehr : Deutscher Hochschulbaupreis 2018 für die Zeppelin-Universität in Friedrichshafen

Neues

Sunkoo Kang erläutert seinen Siegerentwurf. Ausstellungseröffnung: Kunst-am-Bau-Wettbewerb für die zentrale Treppenhalle des Humboldt Forums

18.04.2018

Humboldt Forum Berlin: Ausstellung der Kunst-am-Bau-Wettbewerbsbeiträge für die zentrale Treppenhalle

Die Ausstellung wurde am 18. April 2018 im Foyer des Ernst-Reuter-Hauses, Straße des 17. Juni 112 in Berlin-Charlottenburg eröffnet. Den 1. Preis im Wettbewerb erhielt die Arbeit "Statue of Limitations" des Berliner Künstlers Sunkoo Kang. Die Wettbewerbsbeiträge in der Ausstellung können bis einschließlich 4. Mai 2018 besichtigt werden (Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr, am 1. Mai 2018 geschlossen).

Mehr: Humboldt Forum Berlin: Ausstellung der Kunst-am-Bau-Wettbewerbsbeiträge für die zentrale Treppenhalle …

Auslobung Deutscher Ingenieurbaupreis 2018 Auslobung Deutscher Ingenieurbaupreis 2018

19.03.2018

Deutscher Ingenieurbaupreis 2018 ausgelobt

Bundesbauministerin Barbara Hendricks hat am 20.02.2018 auf der internationalen Baufachmesse Bautec in Berlin gemeinsam mit dem Präsidenten der Bundesingenieurkammer Hans-Ullrich Kammeyer den Startschuss für die Auslobung des Deutschen Ingenieurbaupreises 2018 gegeben. Durchgeführt wird das Verfahren vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR).

Der Deutsche Ingenieurbaupreis als Auszeichnung soll auf beispielhafte Lösungen bei der Gestaltung unserer gebauten Umwelt hinweisen und so eine breite Öffentlichkeit auf die heutigen und künftigen Belange der Baukultur, der Energieeffizienz sowie der Nachhaltigkeit bei ingenieurtechnischen Lösungen aufmerksam machen. Bundesbauministerium und die Bundesingenieurkammer loben gemeinsam den Deutschen Ingenieurbaupreis im Zweijahresturnus aus. Bewerbungsfrist ist der 26. April 2018.

Mehr: Deutscher Ingenieurbaupreis 2018 ausgelobt …

Der Wilhelm-von-Humboldt-Saal nach der Sanierung in der Staatsbibliothek zu Berlin, Haus Unter den Linden Wilhelm-von-Humboldt-Saal

14.03.2018

BBR-Baustelle in bundesweitem Bibliotheksmagazin

Wer einen Ort lange Zeit als Baustelle erlebt hat und genau weiß, wie viele Überlegungen, Debatten, Planungen und Handgriffe hinter jedem Detail stecken, nimmt das letztendliche Ergebnis aus einem besonderen Blickwinkel wahr. Jens Andreae verantwortet für das BBR (Referat IV 3) als Projektleiter die Grundinstandsetzung der Staatsbibliothek zu Berlin im Haus Unter den Linden. In der neuen Ausgabe des Bibliotheksmagazins, Mitteilungen aus den Staatsbibliotheken in Berlin und München, schildert er seine Eindrücke bei einem Besuch der fertiggestellten Veranstaltungsräume.

Mehr: BBR-Baustelle in bundesweitem Bibliotheksmagazin …

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.