Navigation und Service

Architektenwettbewerb Walter-Meißner-Bau

Neubau eines Tieftemperaturzentrums für die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)

Anlass und Ziel

Die Arbeiten am Tieftemperaturbereich werden an der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) in Berlin derzeit im 1911 errichteten Warburgbau durchgeführt. Der Warburgbau weist jedoch erhebliche konstruktive, funktionale und brandschutztechnische Mängel auf.

Im Rahmen der Masterplankonzeption für die PTB von 2009 wurde der zukünftige Walther-Meißner-Bau als Temperaturlabor vorgesehen und von den Störfaktoren, die derzeit im Warburgbau vorherrschen, entlastet. Der Walther-Meißner-Bau soll so Labor-, Mess- und Reinräume für höchst genaue Messungen der Temperatur und für Forschungsarbeiten rund um supraleitende Sensorik bieten. Für diese High-Tech-Aufgaben wird das Gebäude mit besonders hochwertiger Bau- und Gebäudetechnik versehen. Durch diese Rahmenbedingungen sollen die Messbedingungen im Neubau erheblich verbessert werden, um ein Vordringen in den Nano-Kelvin-Bereich zukünftig zu ermöglichen.
---> Mehr

Verfahren

Der Wettbewerb für Architekten wurde am 14.01.2014 ausgelobt gemäß der VOF 2009 und den Richtlinien für Planungswettbewerbe (RPW 2013). In einem vorgeschalteten offenen Bewerberverfahren wurden 19 Wettbewerbsteams ausgewählt.


Entscheidung des Preisgerichts

Das Preisgericht unter Vorsitz der Architektin Prof. Regine Leibinger hat am 24. Januar 2014 drei Preise und eine Anerkennung vergeben. Der Wettbewerbsentwurf von Rohdecan Architekten GmbH Dresden wurde mit dem ersten Preis ausgezeichnet und zur Realisierung empfohlen. Der zweite Preis wurde dem Entwurf von Glass Kramer Löbbert Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin zuerkannt, der dritte Preis dem Entwurf von Kleyer Koblitz Letzel Freivogel Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin. Die Anerkennung erhielten Reimar Herbst Architekten BDA aus Berlin.

Preise und Anerkennung

1. Preis - 1681
Rohdecan Architekten GmbH, Dresden
Eckart Rohde, Canan Rohde-Can
MA: - / Carolin Sämisch, Tracy Adrian
Innius GTD GmbH, Dresden (TGA)
Leonhard Andrä und Partner, BI VDI AG, Dresden (TWP)

Ansicht West Ansicht 1. Preis - 1681Quelle: Rohdecan Architekten GmbH, Dresden

Grundriss 1. OG Grundriss 1. Preis - 1681Quelle: Rohdecan Architekten GmbH, Dresden

Modell Walther-Meißner-Bau Modell 1. Preis - 1681Quelle: Rohdecan Architekten GmbH, Dresden Modellfoto: BBR

Auszug aus der Bewertung des Preisgerichts

 

2. Preis - 1682
Glass Kramer Löbbert Ges. v. Architekten mbH, Berlin
Johannes Löbbert, Johan Kramer
MA: Julia Heilmeier, Patrick Lau, Hanna Rohrbach

Ansicht West Ansicht 2. Preis - 1682Quelle: Glass Kramer Löbbert Ges. v. Architekten mbH, Berlin

Grundriss 1. OG Grundriss 1. OG 2. Preis - 1682Quelle: Glass Kramer Löbbert Ges. v. Architekten mbH, Berlin

Modell Walther-Meißner-Bau Modell 2. Preis - 1682Quelle: Glass Kramer Löbbert Ges. v. Architekten mbH, Berlin, Modellfoto: BBR

Auszug aus der Bewertung des Preisgerichts

3. Preis - 1692
Kleyer Koblitz Letzel Freivogel Ges. v. Arch. mbH, Berlin
Alexander E. Koblitz, Timm Kleyer
MA: Stefan Schreck, David Land, Philipp Werner
sinai / Ges. v. Landschaftsarchitekten mbH, Berlin

Ansicht Nord Ansicht 3. Preis - 1692Quelle: Kleyer Koblitz Letzel Freivogel Ges. v. Arch. mbH, Berlin

Grundriss 1. OG Grundriss 3. Preis - 1692Quelle: Kleyer Koblitz Letzel Freivogel Ges. v. Arch. mbH, BerlinDresden

Modell Walther-Meißner-Bau Modell 3. Preis - 1692Quelle: Kleyer Koblitz Letzel Freivogel Ges. v. Arch. mbH, Berlin, Foto: BBR

Auszug aus der Bewertung des Preisgerichts

 

Anerkennung - 1683
Reimar Herbst Architekten BDA, Berlin
Reimar Herbst, Angelika Kunkler
MA: Sebastian Oertel, Janina Schlüter
R&P Ruffert Ing.ges. mbH, Berlin (TWP)
B4-Plan Ing.ges. mbH, Berlin (TGA)
Bauphysik@integrierte Planung GbR, Dresden


Modell Walther-Meißner-Bau Modell Anerkennung - 1683Quelle: Reimar Herbst Architekten BDA, Berlin


Auszug aus der Bewertung des Preisgerichts


Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.