Navigation und Service

Europäisches Patentamt

Sanierung des Dienstgebäudes Gitschiner Straße

Ansicht Ecke Alte Jakobstraße / Gitschiner StraßeAnsicht Ecke Alte Jakobstraße / Gitschiner Straße Quelle: Heidi Scherm Fotografie, 04/2013


Nutzung / NutzerEuropäisches Patentamt sowie Deutsches Patent- und Markenamt
AdresseGitschiner Straße 103, 10969 Berlin
ArchitektHermann Solf und Franz Wichards
ProjektleitungBundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Referat IV 4
Gesamtkosten*rund 43 Millionen Euro
Wettbewerb und ErgebnisseKunst am Bau
Baubeginn / Fertigstellung2015 - 2018
Bruttogrundflächerund 29.600 Quadratmeter
Nutzflächerund 16.400 Quadratmeter

*Stand der haushaltsrechtlich anerkannten Kosten einschließlich der Honorare. Aufschläge für allgemeine Risiken und zwischenzeitliche Preisindexsteigerungen sind nicht enthalten.

Das repräsentative Büro- und Verwaltungsgebäude wurde 1905 für die Unterbringung des Kaiserlichen Patentamtes als dreiflügeliges Gebäude mit ausgeprägter Innenhofbebauung errichtet und unterliegt aufgrund seiner historischen Bedeutung seit dem Jahr 1995 dem Denkmalschutz.
Hauptnutzer der bundeseigenen Liegenschaft sind heute das Europäische Patentamt sowie das Deutsche Patent- und Markenamt.

Das Gebäude wird jedoch in seinem jetzigen Zustand den Anforderungen einer europäischen Behörde mit internationalem Standard nicht mehr gerecht. Daher sind zur Gewährleistung einer dauerhaften Nutzung des Europäischen Patentamts auf der Liegenschaft folgende Umbaumaßnahmen geplant, die alle in einem baufachlichen und terminlichen Zusammenhang stehen:

  1. Herrichtung eines zur Zeit ungenutzten Bauteils im Innenhof
  2. Verlagerung der Lesehalle und Anpassung an heutige Erfordernisse, sowie Schaffung eines Schulungszentrums für das Deutsche Patent- und Markenamt
  3. Modernisierung und Neuordnung der Unterbringung des Europäischen Patentamts
  4. Fenstersanierung im Bereich der Innenhöfe
  5. Verlagerung beziehungsweise Neubau der Kantine in den heutigen Bereich der Lesehalle

Darüber hinaus wird für die gesamte Liegenschaft ein Brandschutz- und Energiekonzept aufgestellt und im Rahmen der Teilmaßnahmen umgesetzt.

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.