Navigation und Service

2. Preis

"ORNAMENTS OF SOCIAL LIVING"

1141 Francisca Gómez, Alexandra Spiegel, Berlin

Mitarbeiter: Maurice Nitsche

Beurteilung durch das Preisgericht:

Die Jury bewertet die vorgeschlagene Form der Präsentation in Leuchtkästen sowie in unterschiedlichen Formaten ausgearbeitet als positiv. Die thematische Ableitung des eigentlich zur Umsetzung angedachten Inhalts-Interieurbilder aus unterschiedlichen Epochen – aus Fassadenfragmenten „sozialer“ Architektur in Europa, erschein im ersten Moment nicht übertragbar, nicht sinnfällig. Erst die Fokussierung auf die gezeigten Innenräume bietet für den Betrachter und die Mitarbeiter die Möglichkeit, unter Berücksichtigung sozialer Dimensionen und Epochen einen Bezug zu dem Wirken im Gebäude herzustellen. Durch die geweckten Assoziationen bietet die Arbeit in der Gesamtdarstellung einen Spannungsbogen, der auf eine vollständige Erfahrung des Werkes neugierig macht. Bei einer Umsetzung muss die Verwendung von historischem Fotomaterial, das „hochgezogen“ und auf die Formate der Leuchtkästen angewandt wird, technisch und formal stimmig sein.

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.