Navigation und Service

Vorlagen für Printmedien und Bauschilder

Mit der Anwendung der einheitlichen Printmedien- und Bauschildervorlagen soll die Präsentation der Bundesbaumaßnahmen und die Außenwahrnehmung öffentlichkeitswirksam verbessert, die Vorbildfunktion des "Bauherrn Bund" herausgestellt und die kulturelle und ökonomische Bedeutung des Bauwesens verdeutlicht werden.
Die Vorlagen für Printmedien und Bauschilder sind bei allen Baumaßnahmen anzuwenden, die aus Bundesgeldern finanziert bzw. mit Bundesgeldern gefördert werden. Dies schließt auch Kunst am Bau-Projekte der betreffenden Baumaßnahmen ein.

Nach den Vorgaben des Leitfadens des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) vom 01.03.2015 werden einerseits Musterdateien als pdf, anhand derer Druckvorlagen selbst zu erstellen sind, andererseits elektronisch ausfüllbare Vorlagen (Templates) bereitgestellt.
Die Vorlagen können produktneutral, unter Verwendung marktüblicher Layoutprogramme mit Hilfe der zur Verfügung gestellten pdf- Dateien selbst erstellt werden.
Diese selbst erstellten Vorlagen müssen die im Leitfaden Printmedien und Bauschilder beschriebenen Vorgaben zur Vermaßung, zu den zu verwendenden Schriften, Schriftgrößen, Textabständen und Positionen der Fotos und Bildwortmarken etc. in vollem Umfang erfüllen. Zum Abgleich der nach den Vorgaben selbst erstellten Vorlagen stehen auch pdf-Dateien ohne Vermaßung zur Verfügung.
Die elektronisch ausfüllbaren Templates wurden mit dem Programm "Adobe InDesign" in der Version CS2 erstellt und dienen als Mustervorlagen, die direkt bearbeitet und mit neuen Inhalten versehen werden können. Für ihre Weiterbearbeitung zu den projektspezifischen Einladungskarten, Flyern, Broschüren oder Bauschildern ist dann ebenfalls "Adobe InDesign" (ab Version CS2 aufwärts) zu verwenden. Es ist aber auch möglich, die Vorlagen mit dem Zusatzprogramm "Markzware Quark Xpress to Adobe Indesign" in die Software QuarkXPress zu importieren und dort zu bearbeiten. Alle Dokumente sind druckfertig angelegt.
Für die einzelnen Auftraggeber Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit oder Bundesministerium der Verteidigung, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sowie für Zuwendungsbaumaßnahmen und Baumaßnahmen Dritter (z. B. Stiftung Preußischer Kulturbesitz) werden explizit auf diese zugeschnittene Pakete zur Verfügung gestellt, in die bestimmte sich wiederholende Vorgaben (z. B. Vertretungsformeln) bereits integriert sind.

Weitere detaillierte Hinweise zur Verwendung der Vorlagen entnehmen Sie dem oben genannten Leitfaden Printmedien und Bauschilder des BMUB.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die hier bereitgestellten Vorlagen und Templates urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich nur für die hier genannten Zwecke verwendet werden dürfen.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Jessica Trapp
BBR Referat A5 unter 030/18 401 - 9501 zur Verfügung.

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.