Navigation und Service

Fachangestellte / Fachangestellter für Markt- und Sozialforschung

Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung (FAMS) sind an der Planung, Organisation und Durchführung von Forschungsprojekten beteiligt.

Typische Aufgaben sind:

- Informationen über Fragebögen, Interviews oder anderen Quellen erheben
- Daten zu gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen recherchieren, aufbereiten und auswerten
- deutsche und europäische Regionalstatistiken auswerten
- Untersuchungsberichte und Präsentationen erstellen
- mit geographischen Informationssystemen und Statistikprogrammen arbeiten

Voraussetzung ist daher ein Interesse an gesellschaftlichen Fragestellungen und den politischen Rahmenbedingungen sowie die Bereitschaft, sich damit im regionalen Kontext auseinanderzusetzen.

Die Ausbildung bietet die Grundlage, um später in Einrichtungen der empirischen Sozial- oder Wirtschaftsforschung, Marktforschungsinstituten oder Unternehmen, die ihre Marktforschung selbst betreiben, zu arbeiten.

Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung bietet diese Ausbildung derzeit am Standort Bonn an.

Praktische und theoretische Ausbildung

Die Ausbildung erfolgt in verschiedenen Referaten des BBSR und Sie lernen dort den Umgang mit statistischen Daten zu beispielsweise folgenden Themen kennen:
- Referat „Raum- und Stadtbeobachtung“ – Arbeitslosigkeit, Insolvenzen, Wohnungsmarkt
- Referat „Europäische Raum- und Stadtentwicklung“ – wachsende und schrumpfende Regionen in Europa, Metropolfunktionen in Europa
- Referat „regionale Strukturpolitik und Städtebauförderung“ – wirtschaftliche Entwicklung von Städten
- Referat „Verkehr und Umwelt“ – Flächennutzung
Der theoretische Unterricht findet an zwei Tagen in der Woche im Joseph-Dumont-Berufskolleg in Köln statt (Teilzeitunterricht)

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre. Eine Verkürzung auf 2 1/2 Jahre ist bei besonders guten Leistungen während der Ausbildung und in der Berufsschule möglich. Einstellungstermin ist der 1. September des jeweiligen Kalenderjahres.

Bewerbungsprofil

• Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) mit mindestens befriedigenden Zeugnisnoten in Deutsch, Englisch und Mathematik
• Gute Allgemeinbildung
• Logisches Denkvermögen
• Interesse an wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und räumlichen Entwicklungen
• Gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
• Interesse am Umgang mit Statistiken
• Teamfähigkeit und Flexibilität
• Gute PC Kenntnisse

Diese Seite

© Copyright by BBR. Alle Rechte vorbehalten.